Miłomłyn (dt. Liebemühl)

… ist eine kleine Stadt in der Woiwodschaft Ermland & Masuren und liegt im südlichen Ende des Oberlandkanals, der hier gen Norden Richtung Elbing und gen Westen zum Geserichsee (Jeziorak) zweigtDer Ort gehört zum Osten der Eylauer Seenplatte, südlich des Eylingsees und liegt ca. 65 km südöstlich von Elbing (poln. Elbląg) sowie 50 km westlich von Allenstein (Olsztyn). Der Hafen ist verkehrstechnisch gut über die Europastraße 77 (Danzig–Warschau) zu erreichen. Östlich von Miłomłyn befinden sich große Waldgebiete, die Natur ist herrlich und lädt zu einem entspannenden und erholsamen Urlaub auf dem Wasser ein.

Törnvorschläge

Törninformationen

Aus Miłomłyn können Sie in drei Richtungen fahren. Zum einem auf dem Oberlandkanal in Richtung Norden (Elbląg / dt. Elbing) oder über den Drwęckie-See in Richtung Ostróda (dt. Osterode) mit insgesamt 4 Schleusen bis nach Stare Jabłonki (See „Szeląg Wielki“). Die dritte Möglichkeit ist Richtung Iława (dt. Eylau), u.a. durch den See „Jeziorak“, dem längsten See Polens. Auf dieser Strecke gibt es keine Schleusen zu bewältigen.
Die Fahrt gen Norden über den Oberlandkanal führt über die berühmten sogenannten „Schiefen Ebenen„, man fährt mit dem Boot auf Wägelchen und wird anschließend auf Schienen auf die nächste Ebene gefahren. Nach dem Oberlandkanal schließt sich im Norden das Weichsel-Werder an, sogar mit Durchfahrtmöglichkeit nach Danzig (der Abstecher nach Danzig geht nur mit Bootsführerschein, ansonsten ist dieses Revier auch führerscheinfrei befahrbar).

Die folgenden Törnvorschläge sind Vorschläge für einen eher gemütlichen Hausboot-Urlaub von einer Woche. Wenn Sie in einer Woche mehr fahren und entdecken möchten, kann man die Törns natürlich beliebig, d.h. ganz oder teilweise kombinieren.

Wenn man 2 Wochen Zeit hat, kann man den Törn „Oberlandkanal & Elbląg“ sehr gut auch mit einem ausgiebigen Törn im  Weichsel-Werder verbinden. Törnhinweise für das Weichsel-Werder finden Sie bei uns unter /weichsel-werder-oberlandkanal-westmasuren/rybina-fischerbabke/.

Wochentörn Ostróda & Stare Jabłonki

  1. Tag Ankunft am Hafen in Miłlomłyn und Bootübernahme inkl. Einweisung
  2. Tag Umgebung von Miłomłyn
    ca. 20 km, ca. 2-3 h
  3. Tag Ostróda (dt. Osterode)
    ca. 15 km, ca. 3 h inkl. 2 Schleusen
  4. Tag Stare Jabłonki (Alt Jablonken)
    ca. 15 km, ca. 3 h inkl. 2 Schleusen
  5. Tag Szeląg (Schilling)
    ca. 10 km, ca. 1-2 h
  6.  Tag Ostróda (Osterode)
    ca. 15 km, ca. 3 h inkl. 2 Schleusen
  7. Tag Rückkehr nach Miłomłyn
    ca. 15 km, ca. 3 h inkl. 2 Schleusen
  8. Tag: Rückgabe des Bootes

Insgesamt ca. 90 km, 8 Schleusengänge (je 4 auf Hin- und Rückfahrt).

Wochentörn Eylauer Seenplatte

  1. Tag Ankunft am Hafen in Miłlomłyn und Bootübernahme inkl. Einweisung
  2. Tag Umgebung von Miłomłyn
    ca. 20 km, ca. 2-3 h
  3. Tag Iława (dt. Eylau)
    ca. 30 km, ca. 3-4 h
  4. Tag Siemiany (Schwalgendorf)
    ca. 20 km, ca. 2-3 h
  5. Tag Zalewo (Saalfeld)
    ca. 15 km, ca. 2 h
  6. Tag Iława (Eylau)
    ca. 30 km, ca. 3-4 h
  7. Tag Rückkehr nach Miłomłyn
    ca. 30 km, ca. 3-4 h
  8. Tag: Rückgabe des Bootes

Insgesamt ca. 145 km, keine Schleusen.

Wochentörn Oberlandkanal & Elbląg

  1. Tag Ankunft am Hafen in Miłlomłyn und Bootübernahme inkl. Einweisung
  2. Tag Umgebung von Miłomłyn
    ca. 20 km, ca. 2-3 h
  3. Tag Małdyty (dt. Maldeuten)
    ca. 20 km, ca. 2-3 h
  4. Tag Elbląg (Elbing), ca. 40 km, ca. 6 h inkl. 5 Schiefe Ebenen
  5. Tag Umgebung von Elbląg
    ca. 20 km, ca. 2-3 h
  6. Tag Małdyty (Maldeuten), ca. 40 km, ca. 6 h inkl. 5 Schiefe Ebenen
  7. Tag Rückkehr nach Miłomłyn
    ca. 20 km, ca. 2-3 h
  8. Tag: Rückgabe des Bootes

Insgesamt ca. 160 km, jeweils 5 Schiefe Ebenen auf Hin- und Rückfahrt.

Liegeplatz folgender Boote