Płock

… ist eine Stadt an der Weichsel in der Woiwodschaft Masowien in Polen und liegt ca. 100 km nordwestlich von der Hauptstadt Warschau. Die Stadt bietet einige interessante Sehenswürdigkeiten:

  • Schloss der Herzöge von Masowien (Backsteingotik)
  • Kathedrale Mariä Himmelfahrt (Sitz des Bischofs von Płock), zwichen 1530 und 1563 im Renaissancestil errichtet, später mehrfach erweitert und umgestaltet
  • „Tempel der Barmherzigkeit und Liebe“, Kathedrale der Mariaviten (christliche Glaubensrichtung, die sich 1906 von der katholischen Kirche abgespaltet hat)

Hafenangebot:

  • Sanitäranlagen
  • Elektro- und Wasseranschluss für die Boote
  • bewachter Parkplatz
  • Lebensmittelgeschäfte mit dem Auto in wenigen Minuten erreichbar

Törnvorschlag (1 Woche)

Donnerstag: Bootsübernahme, Einführung und Training, evtl. Abendspaziergang durch Plock

Freitag (+Skipper*): Törn nach Kepa Polska oder Umgebung (mögliche Übernachtung auf einer wilden Insel), Fahrtzeit ca. 6 Stunden.

Samstag (+Skipper*): Törn nach Czerwinsk, ca. 6 Stunden

Sonntag: Besuch der Stadt Czerwinsk und des Klosters von 1155, danach Weiterfahrt mit dem Boot nach Wyszogród (ca. 1 Stunde), Besuch der Stadt (u.a. Weichsel-Museum), Möglichkeit Fahrräder zu mieten.

Montag: Törn zurück, nun mit der Strömung, nach Plock, ca. 5 Stunden, unterwegs Möglichkeit zu einem Zwischenhalt an einer der Inseln, Stadtbesichtigung von Plock.

Dienstag + Mittwoch: Entdeckung des Weichsel-Deltas von Wloclawek, Törn ab der vorgeschlagenen Basis in Murzynowo, z.B. nach Dobrzyn Wloclawek (Besichtigung von Polens größtem Schloss), Dobiegniewo und anderen Orten. Rückkehr zur Basis in Plock am Mittwoch Nachmittag oder Donnerstag Vormittag. Fahrtzeit innerhalb von 2 Tagen ca. 10 Stunden.

Donnerstag: Bootsrückgabe bis 10:00 Uhr.

Insgesamt etwa 28 Stunden Fahrtzeit.

*Achtung!
Am Freitag und Samstag (Route Plock – Czerwinsk) muss verpflichtend ein Skipper mit an Bod genommen werden, der Ihnen bei der Navigation durch den hier schwierigen Teil der Strecke behilflich ist (Aufpreis für 2 Tage: 300,- PLN = ca. 75,- €, zahlbar vor Ort an den Skipper). Zudem kennt er passende Orte für das abendliche Anlegen und unterstützt Sie gern bei der Organisation von Einkaufen, Kochen und Lagerfeuer machen. Zudem ist er ein begeisterter Angler und hat auch hier viele Tipps für Sie parat. Auf Wunsch kann er Ihnen drei Angelruten mitbringen und mit Ködern vorbereiten und eine kleine Angeleinweisung geben (Aufpreis 100,- PLN für einen Tag (ca. 25,- €).

Die Rückfahrt von Czerwinsk nach Plock können Sie dann selbstständig unternehmen, auf der Hinfahrt wird die Strecke per GPS aufgenommen und Sie fahren dann die gleiche Strecke gemäß GPS stromaufwärts zurück. Auf Wunsch können Sie gegen Aufpreis natürlich auch für diese Strecke den Skipper wieder dazu buchen.

Die Möglichkeiten, einzelne Teile der Route zu fahren, hängen von den hydrologischen Bedingungen ab. Wir können die Umsetzung des geplanten Törnplans nicht garantieren. Bitte informieren Sie sich daher vor Ihrer Abfahrt über die aktuelle hydrologische Situation oder wenden Sie sich an den Veranstalter.

Vorgeschlagene Strecke (2 Wochen)

Plock – Czerwinsk – Wyszogród – Plock – Wloclawek – Torun – Bydgoszcz – Torun – Wloclawek – Plock

ungefähr 400 km, ungefähr 60 Stunden Fahrtzeit

Die Route ist nur nach vorheriger Absprache und bei guten hydrologischen Verhältnissen und mit teilweiser Skipperhilfe möglich. Bitte informieren Sie sich daher vor der Buchung dieses Törns über die aktuelle hydrologische Situation und kontaktieren Sie den Veranstalter.

Boot für diese Törns